OXID eShop Modul “Premium Gutscheine” – jetzt Einstiegspreis sichern

Premium-Gutscheine BoxGutscheine eignen sich prima, um den Umsatz anzukurbeln. Und zwar aus zwei Gründen:

  • Kunden kaufen Gutscheine, um diese zu verschenken, wenn sie keine rechte Idee haben, was dem Beschenkten gefallen könnte,
  • der Beschenkte lernt auf diese Weise den Shop kennen und wird vielleicht zum Stammkunden.

Mit unserem neuen Gutschein-Modul für OXID eShop können Sie einfach Geschenkgutscheine in beliebig hohem Wert als Artikel anlegen und in Ihrem normalen Sortiment mit anbieten. Der gekaufte Gutschein wird dabei bei Auslösen der Bestellung automatisch im System generiert und kann dann auch gleich – in Ihrem (anpassbaren) Design – automatisch als PDF-Gutschein an den Kunden versendet werden.

» Weiterlesen


5 mal “Das ist SEO 2015″

Es gibt was zu feiernJa ja, ich weiß, ich bin spät dran mit meinem Artikel. Bei uns waren die ersten Wochen des Jahres schon ziemlich stürmisch. Aber ich wollte Ihnen das Thema nicht vorenthalten. Denn der Artikel fasst ganz gut zusammen, was SEO heute für mich ist.

1. SEO ist IHRE Aufgabe!

Mit Absicht ist das der erste Punkt meiner Liste. Vielen Unternehmern ist noch nicht bewusst, dass sie der erste Mann / die erste Frau beim SEO ihres Webauftritts sind. Sie denken, sie lagern SEO mal eben aus an eine Agentur, die kennt sich schließlich damit aus. Doch leider bleibt das Ergebnis dann meist deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Natürlich müssen Sie nicht alles selbst machen. Das schaffen Sie ja gar nicht.

» Weiterlesen


Produktsuche in Online-Shops (Bonus II) – einsatzbereite Module für OXID eShop

Suche mit LupeMit etwas Verspätung schiebe ich heute wie versprochen den zweiten Bonus zur Artikelserie nach.

In den vorhergehenden Beiträgen dieser Serie bin ich eher allgemein auf die Suchfunktion in Online-Shops eingegangen. Ich habe Ihnen aber versprochen, dass ich einen Teil konkret dem OXID eShop widme.

Gute Erfahrungen habe ich hier mit zwei Modulen speziell für die Produktsuche und Filterung von Suchergebnissen gemacht. Das ist einmal das Modul für die performante und fehlertolerante Suche von einscommerce, zum Anderen der Ajax Multi-Filter von Zunderweb. Beide Module bringen sinnvolle, wenn auch verschiedene Funktionen für die Verbesserung der Suche in modernen OXID Shops mit. Ob sich die beiden Module kombinieren lassen, kann ich leider nicht sagen. Allerdings gibt es vom einen Anbieter bereits das entsprechende Komplementär, beim anderen Anbieter ist es zumindest geplant.

Doch der Reihe nach. » Weiterlesen


Produktsuche in Online-Shops (Bonus I) – Einkaufserlebnis steigern

Suche mit LupeManchmal darf es ein bißchen mehr sein.

Wenn Sie in der Produktsuche Ihre Pflicht erfüllt haben, haben Sie jetzt vielleicht noch Lust auf die Kür. Wo Sie grad so schön dabei sind. Das kann das i-Tüpfelchen sein, das Ihnen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringt. Das dazu führt, das Ihre Kunden Sie ihren Freunden empfehlen, in den Social Media erwähnen und so ganz kostenfrei Werbung für Sie machen.

Mit einer erweiterten Suche können Sie nämlich nicht nur den Umsatz, sondern auch das Einkaufserlebnis steigern. Und das ist wichtig, für die Kundenbindung, für die Kaufbereitschaft, für die Weiterempfehlung Ihres Shops.

» Weiterlesen


Produktsuche in Online-Shops (VI) – Tracking + Analyse

Suche mit LupeWenn Sie alle Beiträge dieser Artikelserie aufmerksam gelesen haben, haben Sie vielleicht eine Erkenntnis gewonnen (wenn Sie sie nicht schon vorher hatten): Besser geht es immer.

Es ist wie bei der SEO, es genügt nicht, im Moment die Nase vorn zu haben. Um dauerhaft gegen den Wettbewerb bestehen zu können, muss man am Ball bleiben und sich stetig weiter entwickeln.

Das soll Sie nicht entmutigen, sondern im Gegenteil – es soll Sie motivieren, genauer hinzusehen, nachzudenken, weiterzudenken, es Ihren Besuchern noch einfacher, noch bequemer zu machen, bei Ihnen zu kaufen.

» Weiterlesen


Produktsuche in Online-Shops (V) – Fremdanbieter / Site Search

Suche mit LupeDas Thema Suchfunktion in Online-Shops ist komplex. Man sieht es daran, dass aus dem ursprünglich geplanten Artikel eine 6-teilige Serie geworden ist (plus 2 Bonus-Artikel). Und mit Sicherheit habe ich trotzdem noch nicht alle Punkte beleuchtet, die die Produktsuche tangieren. Auf die Performance bei der Suche gehe ich z. B. gar nicht ein, auch nicht auf Suchprofile für Besucher und vieles mehr.

Fassen wir noch einmal zusammen: Die Suche soll möglichst umfassend, schnell, dabei auch noch intelligent sein, Rechtschreibfehler korrigieren, Filterfunktionen und möglichst passende Alternativen bieten. Keine bescheidenen Anforderungen also.

Gleichzeitig ist die Produktsuche aber auch eine der allerwichtigsten Funktionen eines Online-Shops überhaupt. Sie hat direkten Einfluss auf die Conversionrate, und somit auf den Umsatz, und somit auf Erfolg oder Misserfolg eines Shops.

Und weil das so ist, weil diese beiden Fakten aufeinander treffen – Komplexität und Wichtigkeit – gibt es natürlich zahlreiche Dienstleister, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Diese Dienstleister, bzw. vielmehr der Dienst, der angeboten wird, ist auch unter den Begriffen Produkt-Suchmaschine, Commerce Search, Site Search oder Shop-Suchmaschine bekannt.

» Weiterlesen


Tote Links überarbeiten – so gehen Sie am besten vor

Erste Hilfe SetVor einigen Tagen habe ich darüber geschrieben, wie der Broken Link Checker in WordPress tote Links findet und auflistet.

Sie können dann auch gleich sowohl für Suchmaschinen als auch für Besucher als ungültig gekennzeichnet werden. Besser ist es aber, die Links einzeln zu überarbeiten.

Der Link Checker generiert eine Liste ungültiger Links, in der Sie die Links per Klick entfernen oder ändern können. Was aber macht am meisten Sinn?

» Weiterlesen


Produktsuche in Online-Shops (IV) – Filterfunktion

Suche mit LupeWenn ein Besucher die Suche in einem Online-Shop nutzt, möchte er möglichst schnell und ohne Umwege zum Produkt der Wahl geführt werden.

Manchmal ist das Sortiment eines Shops aber so groß, dass eine normale Suchanfrage mehrere Seiten Treffer liefert. In diesem Fall haben Sie als Shop-Betreiber die Wahl: Lassen Sie Ihren Besucher die Angebote Seite für Seite durchblättern (manchmal kann man auch alle Ergebnisse auf einer Seite anzeigen, modernere Shops verfügen über eine dynamische Nachlade-Funktion), oder geben Sie ihm einen Filter an die Hand, mit dem er die Treffer nach den wichtigsten Produkteigenschaften filtern kann.

» Weiterlesen


Paypal deaktiviert SSL 3.0 aufgrund einer Sicherheitslücke

Vielleicht haben Sie es schon gehört. PayPal wird die Unterstützung von SSL 3.0 aufgrund einer Sicherheitslücke am 3. Dezember 2014 um 9.01 Uhr MEZ auf seinen Servern deaktivieren.

Um Paypal weiter als Zahlungsart in Ihren Shops nutzen zu können muss die PayPal-Integration entsprechend angepasst werden. Die Handlungsempfehlungen von Paypal finden Sie hier.

OXID hat die “eFire Extension PayPal” bereits aktualisiert und verwendet ab Modul-Version 3.2.1 die Verschlüsselungstechnik TLS. In den Versionen 3.0.3 und 3.1.2 hat OXID die Verschlüsselungstechnik angepasst.

Prüfen Sie Ihre Modulversion zeitnah und aktualisieren Sie gegebenenfalls Ihr Modul, um den fehlerfreien Ablauf Ihrer Zahlungsvorgänge über Paypal zu sichern.

Folgende Modulversion sind für Sie geeignet:

  • Shopversion 4.7.x/5.0.x: 3.0.3
  • Shopversion 4.8.x/5.1.x: 3.1.2
  • Shopversion 4.9.x/5.2.x: 3.2.1

Sollten Sie unterstützung bei der Installation benötigen, stehen wir gern zur Verfügung. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf (Tel. 03338/ 39 81 83-0) oder senden Sie uns Ihre Anfrage per Kontaktformular.


SEO – empfehlenswertes Plugin für WordPress: Broken Link Checker

AnkerknotenÜber die Jahre kommen in einem Blog schon so einige Artikel zusammen, wenn man einigermaßen fleißig ist. Rechnet man mit einem Beitrag pro Woche, was nicht viel ist, sind das nach fünf Jahren rund 260 Beiträge.

Wie viele es bei Ihnen sind, sehen Sie auf einen Blick in der Beitragsübersicht in WordPress.

Meist werden Beiträge in Blogs gut vernetzt, denn das erhöht den Mehrwert. Man setzt also Links auf andere eigene Artikel, auf Websites von Partnern, auf Beispiele oder weiterführende Artikel in anderen Blogs, auf Quellen und vieles mehr. Rechnet man mal mit durchschnittlich drei Links pro Beitrag, was ebenfalls nicht viel ist, sind das nach obigem Beispiel gut 750 Links.

Doch das Internet verändert sich ständig. Viele der einstmals gesetzten Links gibt es inzwischen nicht mehr, weil Websites abgeschalten wurden, umgezogen sind, weil Seiten beim Relaunch verloren gingen, Inhaltsseiten entfernt wurden usw. Und so werden immer mehr Links ungültig, je älter ein Blog wird.

» Weiterlesen


LiveZilla Live Chat Software