Header blau

Kekse und Espresso

Sie lesen gerade: Pimp your Website

« Zur Startseite


Icons für jeden Geschmack

IconsAm Freitag habe ich die Suchmaschine PhotoPin für kostenfreie Bilder vorgestellt. Heute möchte ich Ihnen noch einen Link zu einer Icon-Datenbank geben, wo Sie Icons für jede Lebenslage ebenfalls kostenfrei downloaden können.

flaticon bietet über 25.000 Icons, sortiert nach verschiedenen Themengebieten und Anwendungsbereichen.

» Icons für jeden Geschmack weiterlesen


Schadet Vielfalt dem Business?

Unter dem Motto “Kann denn Vielfalt Sünde sein?” ruft Dagmar von Consolati in Ihrer Blogparade dazu auf, sich mit dem Thema “Vielfalt im Business” auseinanderzusetzen. Auch ich möchte meine Gedanken dazu beitragen.

Vielseitigkeit im Business bedeutet für mich, dass jemand viele Talente und Interessen hat, die in unterschiedliche Richtungen gehen.

Andererseits verstehe ich darunter aber auch eine gewisse Wandlungsfähigkeit, die Fähigkeit und Bereitschaft, sich immer weiter zu entwickeln. Die Flexibilität, dabei nach links und rechts zu schauen, und auch den Mut, ausgetretene Pfade zu verlassen.

Vielseitigkeit und sie zu zeigen, ist für mich immer mit Mut verbunden.

» Schadet Vielfalt dem Business? weiterlesen


Fundstück: Sorry, sorry, sorry – so originell kann eine Firma sich entschuldigen

Beschwerdemanagement ist in manchen Unternehmen nur ein Scheinwort. Ein großes deutsches Telekommunikationsunternehmen z. B. führt nach Abarbeiten eines Auftrags stichprobenartige Qualitätskontrollen (per Telefon) durch, die aber nur bedeuten, dass ein Fragebogen ausgefüllt wird. Hat man wirklich eine Beschwerde, passt diese unter Garantie nicht in die Fragen und wird ignoriert. Darum soll’s aber hier eigentlich gar nicht gehen (Beispiele kennen Sie sicher selbst zur Genüge).

Ganz anders hat es die Firma Johnson & Johnson gemacht (gefunden wiedermal in Gittes Blog, danke dafür!). Sie hat ein Tampon vom Markt genommen, weil Kundinnen sich beschwerten. Und hat dann auf einmalige, originelle, geniale Weise “Sorry” gesagt.

Schauen Sie mal hier. Ich kann gar nicht aufhören, verschiedene Namen auszuprobieren :)

So sympathisch, so zugeschnitten auf die Zielgruppe, da kann man doch gar nicht mehr böse sein, oder?


Idee: WordPress als Unternehmens-Wiki

Ich verwende es schon lange. Neuerdings fangen auch einige meiner Kunden damit an (von mir angestiftet).

Wir nutzen WordPress als Unternehmens-Wiki.

Was ist ein Wiki?

Fast jedem ist Wikipedia ein Begriff. Da steckt ja das Wiki schon im Namen. Ein Wiki ist eine Art Wissensportal, es sammelt Informationen zu einem bestimmten Thema.

Wozu Unternehmens-Wiki?

» Idee: WordPress als Unternehmens-Wiki weiterlesen


Tipp: Kundenbewertungen für Ihren Online-Shop

Bewertungen durch Kunden, insbesondere natürlich positive, sind ein wichtiges Kaufargument für andere Kunden und können daher ein interessantes Marketing-Instrument für Online-Shops sein.

Doch Vorsicht, wenn Sie Ihre Kunden nach der Bestellung per E-Mail zum Abgeben einer Bewertung auffordern möchten. Das ist Werbung, Sie benötigen dazu die ausdrückliche Einwilligung des Kunden. Er sollte sich also entweder für Ihren Newsletter eingetragen haben, oder während des Bestellprozesses einer erneuten Kontaktierung nach dem Kauf zugestimmt haben.

Wenn Sie also vorhaben, Ihren Kunden zur Bewertung zu ermuntern, sichern Sie sich zuvor durch eine kleine Checkbox im Bestellprozess ab.

Dieser Tipp stammt aus einem Artikel von Martin Rätze, Mitarbeiter von Trusted Shops.


5 tolle Tools zum Präsentieren von Bildern (und anderen Inhalten)

Bilder transportieren Informationen und Emotionen. Sie sind für nahezu jede Website ein wichtiges Element. Mit den richtigen Features lassen sich Bilder noch besser präsentieren.

Die Anzahl angebotener Tools ist unüberschaubar. Viele Tools bieten dabei annähernd dieselben Features und unterscheiden sich erst im Detail. Die bekanntesten haben sich meist aufgrund guter Anpassbarkeit und einfacher Einbindung durchgesetzt.

Einige interessante jQuery Plugins für die Präsentation von Bildern – für Galerien, Shops und andere Zwecke – stelle ich in diesem Beitrag vor. Die meisten dieser Plugins habe ich selbst bereits in einem oder mehreren Projekten verwendet und kann sie empfehlen.

» 5 tolle Tools zum Präsentieren von Bildern (und anderen Inhalten) weiterlesen


Warum Design? Geht’s nicht auch ohne …?

Bei meiner täglichen Arbeit beobachte ich oft, dass bei der Umsetzung von Websites hauptsächlich auf Funktion und weniger auf Design geachtet wird. Es ist wohl ein recht allgemeines Phänomen, dass vielen Unternehmen noch nicht ganz klar ist, warum es sich lohnt, in eine Website zu investieren – wenn es richtig gemacht wird. Der Verzicht auf ein professionelles Design ist dabei offenbar die naheliegendste Möglichkeit, das knappe Budget beisammen zu halten. Schließlich gibt es fertige Themes für die meisten Webapplikationen, die sich schnell und preiswert nutzen lassen.

Obwohl ich keine Designerin bin, möchte ich ein paar Worte darüber schreiben, warum ein Design eben doch wichtig ist.

» Warum Design? Geht’s nicht auch ohne …? weiterlesen


Kostenlos: Workshop “Neue Website”

Eine gut funktionierende Website, die gefunden wird, ist für Unternehmen ein wichtiger Wettbewerbsfaktor.

Doch eine Website ist nicht “mal eben” erstellt. Der Launch einer neuen Internetpräsenz ist ein umfangreiches Projekt, bei dem viele Dinge von Anfang an zu bedenken sind. Je früher, desto besser, denn desto eher kann in den Entstehungsprozess eingegriffen werden für ein optimales Ergebnis.

Deshalb freue ich mich sehr, dass Kerstin Hoffmann, ihres Zeichens PR-Doktor dazu jetzt einen ausführlichen Ratgeber verfasst hat. Auf fast 100 Seiten lässt sie verschiedene Experten zu Wort kommen, die zu den einzelnen Bereichen wertvolle Tipps geben.

Was gehört eigentlich zum Projekt “neue Website” dazu?

Wie finde ich das passende System?

Wie finde ich den passenden Webdesigner?

Was muss ich bei den Texten beachten?

Was kann ich tun, damit ich meine Website möglichst ohne fremde Betreuung aktuell halten und die Besucherzahlen steigern kann?

Und natürlich geht Frau Hoffmann auch auf das Thema Social Media ein.

Neugierig geworden? Hier geht es zum einführenden Beitrag des PR Doktor, und hier können Sie das E-Book direkt downloaden.


lorempixum – Grafik-Platzhalter für die Website

“Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, …” – Diesen Text kennen Sie vielleicht von der einen oder anderen Website, die noch nicht ganz fertig ist. Blindtexte werden zum Layouten (nicht nur) von Websites verwendet, für die die Texte noch nicht ausformuliert sind. Damit lassen sich Inhalte simulieren und die Gestaltung entsprechend anpassen.

Nicht ganz so bekannt: Dasselbe ist auch für Bilder, z. B. Fotos, möglich, die noch nicht zur Verfügung stehen. Unter lorempixum.com lassen sich Bilder mit verschiedenen Motiven, Größen und sogar in schwarz-weiß per Mausklick generieren. Und die Grafiken können sogar ganz ohne Mausklick, nämlich per URL, erzeugt und verwendet werden.

Heißen die so generierten Bilder eigentlich Blindgrafiken?


Welche Ziele verfolgt Ihre Website?

Am Anfang jeder Website steht die Frage: Welches Ziel soll mit ihr erreicht werden? Warum wird die Website ins Leben gerufen? Wozu sollen Zeit und Geld investiert werden, die sie kosten wird?

Bei einem Relaunch der Website stellt sich die Frage erneut. Zielsetzung und Ausrichtung der Website können sich im Laufe der Zeit verändert haben.

Aber auch zwischendurch sollten Sie sich die Frage immer wieder stellen.

Wieso ist das Ziel so wichtig?

» Welche Ziele verfolgt Ihre Website? weiterlesen